zurück

Impressionen von

Fifty - Fifty 

Die AWO in Asseln/Husen/Kurl startete am 5. Februar 2010 ein neues Angebot:

Fifty - Fifty

Dies ist ein Treff für Menschen um die 55 Jahre (ca. 50 - 65 Jahre), die mitten im Leben stehen und sich noch lange nicht alt fühlen. Vieles kann man in einer Gemeinschaft noch viel aktiver erleben. Neben Unterhaltungsabenden, Ausflügen, Besichtigungen, Tages- und Kurzreisen gibt es noch viele Aktivitäten im sportlichen, kulturellen, musischen oder kreativen Bereich, die wir als Single, Paar oder Gruppe gemeinsam gestalten möchten.

Ziel ist es, gemeinsam etwas zu unternehmen und für einander da zu sein sowie ein positives Bewußtsein für das Alter zu schaffen. Natürlich älter werden heißt, dieses lebendige Altersbewusstsein in allen Bereichen des öffentlichen und privaten Lebens wach zu rufen, zu fördern und zu begleiten.

Wir treffen uns jeden 2. Freitag im Monat um 19.00 Uhr in der Asselner Begegnungsstätte Marie-Juchacz-Haus, Flegelstr. 42. 

=> Mehr Infos unter Tel. 0172-3 54 63 17 (Beate Kotkewitz)

Hier einige Impressionen von diversen Fifty-Fifty-Aktivitäten (Text erscheint, wenn du die Maus auf das Bild führst):

Der erste Abend am 05.02.2010
05.02.2010: das erste Treffen

09.04.10: "Die Schlacht am kalten Büffet" Jeder hatte eine Kleinigkeit mitgebracht Schnell bildete sich eine Warteschlange

09.04.2010: Bei der Mitbringparty lernte man sich schnell besser kennen

Essen, trinken und Gespräche führen  Kontakte wurden schnell geknüpft Fifty-Fifty: eine aktive Gruppe im Aufbau!

Weitere Impressionen von Fifty Fifty - Aktivitäten - hier =>>>>>