Praxis für klassisch-genuine Homöopathie nach Hahnemann in Dortmund am Phoenixsee — Heide Lindemann


Willkommen auf der Website meiner Hausbesuchspraxis in Dortmund-Hörde

Ich freue mich, Sie auf meiner "Visitenkarte" im Netz zu begrüßen. Ich arbeite als Heilpraktikerin mit dem Schwerpunkt klassisch-genuine Homöopathie, die von Samuel Hahnemann (1755 bis 1843) begründet worden ist. Meine Vorgehensweise basiert dabei auf der Anwendung des Symptomenlexikons, bei der die genuine Homöopathie eine Renaissance durch Anwendung einer computergestützten Herangehensweise erfährt.

Terminvereinbarung & Kontakt

Sprechen Sie mich bitte jederzeit gern an oder nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit mir auf:

Heide Lindemann
Telefon: 0231 70098922
(Wenn ich nicht selbst herangehen kann, meldet sich der Anrufbeantworter und ich rufe Sie zeitnah zurück.)
E-Mail: info@heilpraxis-dortmund.de


Rechtliche Hinweise und Impressum

Bei allen auf dieser Website gemachten Angaben handelt es sich nicht um ein Heilsversprechen. Alle Leistungen werden nur innerhalb der Grenzen angeboten, die das Heilpraktikergesetz vorgibt. Der einfacheren Lesbarkeit wegen wird in diesem Abschnitt einheitlich die männliche Sprachform verwendet.

Angaben gemäß §5 Telemediengesetz

Heide Lindemann
Hörder-Bach-Allee 9
44263 Dortmund
Telefon: 0231 70098922
info@heilpraxis-dortmund.de

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.


Berufsbezeichnung: Heilpraktiker (Bundesrepublik Deutschland)
Behördliche Zulassung: Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung, erteilt am 20.12.2011 durch die Behörde für Umwelt und Gesundheit Hamburg.

Zuständige Aufsichtsbehörde: Stadt Dortmund - Gesundheitsamt, Hoher Wall 9-11, 44137 Dortmund.
Berufsrechtliche Regelungen und Zugang zu diesen Regelungen: Heilpraktikergesetz (HeilprG, BGBI. III 2122-2) - Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung
Erste Durchführungsverordnung zum Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (HeilprGDV1, BGBI. III 2122-1).
Die Gesetze können auf der Internetseite des Bundesministeriums der Justiz eingesehen werden: www.gesetze-im-internet.de

Zuständiges Finanzamt: Finanzamt Dortmund-Hörde, Niederhofener Straße 3, 44263 Dortmund, nach § 4, Nr. 14a UStG von der Umsatzsteuer befreit

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung:
Name und Sitz der Versicherers: Generali Versicherung AG, Adenauerring 7, 81737 München
Geltungsraum der Versicherung: Bundesrepublik Deutschland

Inhaltlich Verantwortlicher nach § 55 Abs. 2 RStV: Heide Lindemann, Hörder-Bach-Allee 9, 44263 Dortmund

Datenschutz

Datenschutzerklärung
für
www.heilpraxis-dortmund.de und www.heilpraxis-phoenixsee.de

I. Wer ist der Verantwortliche und wie erreiche ich den Datenschutzbeauftragen?

Heide Lindemann, Hörder-Bach-Allee 9, 44263 Dortmund, info@heilpraxis-dortmund.de

II. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

- Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
- Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO),
- Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO),
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
- Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO),
- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).

Sie können sich auch gem. Art 77 DSGVO bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über uns beschweren.

Haben Sie uns eine Einwilligung erteilt, können Sie diese jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

III. Zu welchen Zwecken und auf welchen Rechtsgrundlagen verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Besuch unserer Website

Beim rein informatorischen Besuch unserer Website, wenn Sie sich also nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir gegebenenfalls nur diejenigen personenbezogenen Daten, die uns Ihr Browser übermittelt. Das sind:

- IP-Adresse
- Datum und Uhrzeit der Anfrage
- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
- Website, von der die Anforderung kommt (sog. "Referrer")
- Betriebssystem und dessen Oberfläche
- Sprache und Version der Browsersoftware.

Wir speichern diese Daten bedarfsweise, inkl. der IP-Adresse, auch in Log-Files.

Diese Daten sind für uns technisch erforderlich, um unsere Website anzuzeigen, die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten und unser Angebot zu optimieren.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei sich unser berechtigtes Interesse aus den genannten Zwecken ergibt.

Wir löschen diese Daten, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Eine darüber hinausgehende Speicherung findet nur statt, nachdem die personenbezogenen Daten gelöscht oder anonymisiert wurden. Im Falle von IP-Adressen kann die Anonymisierung durch angemessene Kürzung erfolgen.


Patienten- und Gesundheitsdaten

Wir verarbeiten die Daten unserer Patienten und Interessenten und anderer Auftraggeber oder Vertragspartner (einheitlich bezeichnet als "Patienten") entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, um ihnen gegenüber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis. Zu den verarbeiteten Daten gehören grundsätzlich Bestands- und Stammdaten der Patienten (z.B., Name, Adresse, etc.), als auch die Kontaktdaten (z.B., E-Mailadresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Kosten, Namen von Kontaktpersonen) und Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie etc.).

In Rahmen unserer Leistungen, können wir ferner besondere Kategorien von Daten gem. Art. 9 Abs. 1 DSGVO, hier insbesondere Angaben zur Gesundheit der Patienten, ggf. mit Bezug zu deren Sexualleben oder der sexuellen Orientierung, verarbeiten. Hierzu holen wir, sofern erforderlich, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7, Art. 9 Abs. 2 lit. a. DSGVO eine ausdrückliche Einwilligung der Patienten ein und verarbeiten die besonderen Kategorien von Daten ansonsten zu Zwecken der Gesundheitsvorsorge auf Grundlage des Art. 9 Abs. 2 lit h. DSGVO, § 22 Abs. 1 Nr. 1 b. BDSG.

Sofern für die Vertragserfüllung oder gesetzlich erforderlich, offenbaren oder übermitteln wir die Daten der Patienten im Rahmen der Kommunikation mit medizinischen Fachkräften, an der Vertragserfüllung erforderlicherweise oder typischerweise beteiligten Dritten, wie z.B. Labore, Abrechnungsstellen oder vergleichbare Dienstleister, sofern dies der Erbringung unserer Leistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO dient, gesetzlich gem. Art. 6 Abs. 1 lit c. DSGVO vorgeschrieben ist, unseren Interessen oder denen der Patienten an einer effizienten und kostengünstigen Gesundheitsversorgung als berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO dient oder gem. Art. 6 Abs. 1 lit d. DSGVO notwendig ist. um lebenswichtige Interessen der Patienten oder einer anderen natürlichen Person zu schützen oder im Rahmen einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Die Löschung der Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Fürsorgepflichten sowie Umgang mit etwaigen Gewährleistungs- und vergleichbaren Pflichten nicht mehr erforderlich ist, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten alle drei Jahre überprüft wird; im übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

E-Mail-Kontakt

Nehmen Sie über die von uns angegebenen E-Mail-Adressen Kontakt mit uns auf, speichern wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten, um Ihre Anfragen zu beantworten. Ihre Angaben können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder einer vergleichbaren Software gespeichert werden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei sich unser berechtigtes Interesse aus den oben genannten Zwecken ergibt. Zielt die Kontaktaufnahme auf einen Vertragsschluss oder erfolgt die Kontaktaufnahme im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, wenn die Anfrage abschließend bearbeitet wurde, wenn wir nicht gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind oder wir die Daten zur Vertragserfüllung benötigen. Daneben können Sie der Verarbeitung jederzeit widersprechen, wenn die Verarbeitung auf Grund eines berechtigten Interesses erfolgt.


© Heide Lindemann, Dortmund